Homeschooling

Die Friedenschule hat für das Distanzlernen ein Konzept entwickelt, dass alle Kinder unterstützen und fördern soll!

Jede Woche bekommen die Kinder einen Wochenplan. Auf diesem befinden sich die Aufgaben, die die Kinder in der Woche bearbeiten müssen. Der Wochenplan wird montags an der Schule abgeholt. Je nach Klasse haben die Kinder an unterschiedlichen Tagen Videokonferenzen mit den Klassen- und/oder Fachlehrern. Innerhalb der Konferenzen werden Arbeitsaufträge erklärt und aufgearbeitet, Fragen beantwortet und das Wochengeschehen besprochen. Für die Kinder mit DaZ-Förderung gibt es separate Videokonferenzen. Durch die Konferenzen soll gewährleistet werden, dass die Kinder beim Bearbeiten des Wochenplans unterstützt werden und dadurch die Eltern entlastet. Parallel zu den Videokonferenzen gibt es ein digitales Klassenzimmer, das Padlet. Auf diesem finden Kinder wie auch Eltern Informationen, Beschäftigungsideen, Aufgaben zu den jeweiligen Fächern, Lernvideos und Beiträge der Kinder. Jedes Kind kann sich dazu ein Apple Tablet von der Schule ausleihen. Durch das Konzept soll jedes Kind, trotz des Distanzlernens, die Möglichkeit bekommen am Unterrichtsgeschehen teilzunehmen und die Lerninhalte vermittelt zu bekommen.

Klasse 1ahttps://padlet.com/schuleschmalenberg/lkkj51m0kj5nngd7
Klasse 1bhttps://padlet.com/schulebreidenbend/jagf7jqxhgpjfsw0
Klasse 2ahttps://padlet.com/frauwilmer/Maus
Klasse 2bhttps://padlet.com/matthiasdeters/Brunhilde
Klasse 2chttps://padlet.com/fraufaizundfraubueker/Bookmarks
Klasse 3ahttps://padlet.com/konstantinklasselorrain/dnx5se786dmhw1xl
Klasse 3bhttps://padlet.com/Brede1/u5q9t9fhqvyy4qob
Klasse 4ahttps://padlet.com/kaufmannfriedenschule/7qke07a3k5jjqkv1
Klasse 4bhttps://padlet.com/danielawissing/Ida

Arabischunterricht

https://padlet.com/abuhalawahanam/524epl3itim924if