Jekits

Das Jekits Programm an der Friedenschule zur musikalischen Förderung

Die Friedenschule hat einen Kooperationsvertrag mit der Folkwang Musikschule geschlossen. Im Rahmen des JekitsProgramms wurde für unsere Schule der Schwerpunkt Instrumente gewählt.

Das erste JeKits-Jahr

(JeKits 1) bietet eine musikalische Grundbildung für alle Kinder einer JeKits-Schule als Einstieg in das gemeinsame Musizieren oder Tanzen. Die Kinder machen erste grundlegende Erfahrungen im Instrumentalspiel, Tanzen oder Singen. Unterrichtet wird im sogenannten „Tandem“: Die Lehrkraft des außerschulischen Kooperationspartners gestaltet die Stunde gemeinsam mit der Grundschullehrkraft. Der Unterricht findet im Klassenverband statt und umfasst eine Schulstunde innerhalb der Stundentafel. Der Unterricht ist verpflichtend und kostenfrei. In dieser Stunde nehmen wir uns an der Friedenschule viel Zeit um jedem einzelnen Kind wichtige Instrumente in die Hand zu geben: Klavier, Geige, Cello, Blockflöte, Trompete, Akkordeon, Gitarre und immer wieder auch einfache Instrumente wie Boomwhacker und kleine Percussion. Außerdem nutzen wir diese Zeit um gemeinsam zu singen und lernen Notenschrift und Rhythmus kennen.

Das zweite JeKits-Jahr

Das zweite JeKits-Jahr baut auf die im ersten JeKits-Jahr gelernten Inhalte auf. Das gemeinsame Musizieren oder Tanzen in der Gruppe findet nun im Instrumentalunterricht und im „JeKits-Orchester“ statt.  Gleichzeitig erweitern die Kinder im Rahmen des JeKits-Unterrichts ihre Fertigkeiten am gewählten Musikinstrument. Der Unterricht wird durch Lehrkräfte der Folkwang Musikschule erteilt und umfasst wöchentlich zwei Unterrichtsstunden. Der Unterricht ist freiwillig und kostenpflichtig und bedarf einer Anmledung.

In der Orchesterstunde, die für alle Instrumentenkinder gemeinsam angeboten wird werden Lieder und Stücke gespielt und improvisiert, mit wenigen Tönen begleitet und immer wieder neu arrangiert. Die Klangmöglichkeiten der Instrumente werden ausgeschöpft, Stimme, Bodypercussion oder Klänge von Alltagsgegenständen einbezogen.

Jedes Kind erhält in JeKits 2 insgesamt 90 Minuten Unterricht pro Woche, jeweils 45 Minuten im JeKits-Orchester und 45 Minuten im Instrumentalgruppenunterricht.

Am gewählten Instrument erlernen die Kinder grundlegende Fähigkeiten und können am Ende der zweiten Klasse einfache Melodien in einem eingeschränkten Tonraum umsetzen. Es kann aber in dieser Zeit, und weil es eben kein Einzelunterricht ist nur einen Einstieg bedeuten. Im Anschluss daran können die Kinder sich an der Musikschule anmelden und wir versuchen, dass dieser Fortführungsunterricht dann weiter am Standort Friedenschule stattfinden kann.

Im Schuljahr 2019/2020 findet Unterricht an Geige, Gitarre und Klavier statt.